bauMAGAZIN - Baubranche aktuell

Namen und Neuigkeiten

 

Komatsu | 3. Mai 2017

Komatsu schließt Übernahme von Joy Global ab

Komatsu America Corp., eine Tochtergesellschaft der japanischen Komatsu Ltd. hat die Übernahme des Bergbaulösungs­spezialisten Joy Global Inc. abgeschlossen
(das bauMAGAZIN berichtete in Heft 8/2016, Seite 10). Der Firmensitz des künftig als Komatsu Mining Corp. auftretenden Unternehmens bleibt in Milwaukee (US-Bundesstaat Wisconsin).

Komatsu will auch künftig in die bisherigen Joy-Global-Produktmarken P&H, Joy und Montabert investieren. »Durch die Verbindung der Tagebautechnologie von Komatsu mit den Tagebau- und Untertagebauprodukten der Marken P&H, Joy und Montabert können wir unseren Kunden echte Komplettlösungen anbieten«, betont Tetsuji Ohashi, President und CEO von Komatsu. Mit dem Abschluss der Transaktion wächst das Komatsu-Team um mehr als 10 000 Mitarbeiter, die über ein umfassendes Wissen und reiche Erfahrung im Bergbau verfügen. Das Unternehmen beschäftigt damit weltweit über 57 000 Mitarbeiter. Die künftige Komatsu Mining Corp. wird von Präsident und CEO Jeffrey Dawes geleitet, dem früheren Präsidenten und CEO von Komatsu Latin America.