bauMAGAZIN - Baubranche aktuell

GaLaBau – Kommunaltechnik

Probst | 11. Februar 2017 | GaLaBau – Kommunaltechnik

Der blau-gelbe Adler ist schnell zur Stelle

Innerhalb kurzer Zeit musste ein neues Firmen-Parkhaus in Sindelfingen gepflastert werden. Doch direkt zu Beginn der Verlege­arbeiten hatte das ausführende Unternehmen Verbu-Bau aus Heinsberg Schwierigkeiten mit der alten Verlegezange, die ursprünglich eingesetzt werden sollte. Diese konnte nicht richtig greifen und machte das Verlegen des Bodenbelages schier unmöglich. Innerhalb kürzester Zeit musste eine schnelle Lösung her: Probst bewies dabei Schnelligkeit, Flexibilität. Wie die »Gelben Engel« auf der Straße ist auch der blau-gelbe Adler von Probst zur Stelle, wenn man ihn braucht. mehr

Case Construction | 11. Februar 2017 | GaLaBau – Kommunaltechnik, Titelthemen

Minibagger-Serie will Maßstäbe in Sachen Produktivität, Komfort und Sicherheit setzen

Case Construction Equipment hat im Januar die neue C-Serie seiner Minibagger vorgestellt.
Bei den vorgestellten sechs Modellen mit 1,7 t bis 6 t Betriebsgewicht handelt es sich um die ersten Produkte einer neuen Serie, die im Laufe des Jahres um weitere Modelle ergänzt werden soll. Mit der neuen C-Serie will Case im Vergleich zur Vorgängerserie Maßstäbe im Hinblick auf Leistung, Auswahl an Ausstattungsmerkmalen sowie Komfort und Sicherheit setzen. mehr

Yanmar | 11. Februar 2017 | GaLaBau – Kommunaltechnik

Platzeffizienz und Leistungsstärke müssen stimmen

Ein Zero-Tail-Swing-Minibagger von Yanmar Construction Equipment Europe ist bei der Neugestaltung des Nikolai-Quartiers in der Hamburger City aktiv. Mit seinen kompakten Abmessungen ist der ViO25 auch für Arbeiten im beengten Innenstadtraum geeignet – hier wird er von der Firma Osbahr auf den Straßennebenflächen eingesetzt. Die GaLaBau-Experten aus Uetersen in Schleswig-Holstein verlassen sich schon seit Jahren auf die Maschinen des japanischen Herstellers. mehr

VF Venieri bei TM-Machinery | 11. Februar 2017 | GaLaBau – Kommunaltechnik

Radlader 1.63C schließt Sortimentslücke im unteren Bereich

Mit dem im Vorjahr vorgestellten Radlader 1.63C will sich das italienische Unternehmen VF Venieri weiter »in der Nische als Alternative positionieren« und damit von Mitbewerbern abgrenzen, wie Filippo Muccinelli Venieri gegenüber dem bauMAGAZIN schon zur GaLaBau 2014 angekündigt hatte. Als ein Beleg für die Qualität der Produkte aus Lugo bei Ravenna gilt auch die Entscheidung von Yanmar, vier Radladermodelle bei Venieri produzieren zu lassen – was unbeschadet der Terex-Kompakt-Übernahme durch Yanmar so fort­gesetzt werden soll. Für den Vertrieb des neuen 1.63C und der anderen Venieri-Produkte in Deutschland sorgt Thomas Melles mit seiner Handels­vertretung TM-Machinery in Steinfurt. mehr

TM Koponen bei Riedelsberger | 11. Februar 2017 | GaLaBau – Kommunaltechnik

Finnische Baumschere gibt sich gleichermaßen leicht und stark

Mit der TMK-Baumschere bietet das Unternehmen Riedelsberger in Ehekirchen (Oberbayern) eine Entwicklung des finnischen Anbieters TM Koponen an, die eine hohe Materialfestigkeit mit einem geringen Scherengewicht verbindet und damit für den Einsatz an Bagger von 5 t bis 20 t geeignet ist. In Österreich wird die TMK-Baumschere von Hannes Harsch Landmaschinenservice in Lichtenberg (Oberösterreich) angeboten. mehr